:: 3D-Druck :: Prusa Mendel

Der RepRap Prusa Mendel i2

 Über den Drucker

Der günstige Einstiegsdrucker aus dem Open Source Projekt "reprap".
Reprap ist der erste low-cost 3D Drucker. Die Baupläne sind frei im Netz verfügbar. Inkl. aller Teile, Platinen und Software.
Die Kunststoffteile dieses Druckers können selbst gedruckt werden.
Dies macht ihn teilweise zur selbst reproduzierenden Maschine!

Die Materialkosten lagen bei ca. 400€ 

 FDM Verfahren

Der Drucker arbeitet nach dem FDM (Fused Deposition Modeling (deutsch: Schmelzschichtung)) prinzip.
Es wird also ein 0.5mm dünner Kunststofffaden erzeugt, womit nach und nach ein dreidimsionales Objekt aufgebaut wird

 
 Video von den ersten Drucken